Letzte Beiträge

„Wir werden Gewalt an Frauen nicht mehr akzeptieren“ – bewegende Kundgebung am Jahrestag des Mordanschlags auf Seda

50 Frauen und einige Männer folgten am Montag 22. Juni der Einladung des Frauenverbands Courage zu einer Kundgebung auf dem Goldbergplatz in Gelsenkirchen Buer. Nur einige Meter vom Kundgebungsort entfernt hatte auf den Tag genau vor einem Jahr Faruk P. versucht, die Gelsenkirchenerin „Seda“ – Mutter zweier Kinder – mit über 20 Messerstichen zu töten.

› weiterlesen

Unterstützenswerte Petition: Stoppen Sie die Verletzung der Frauenrechte im Fußball!

Überraschenderweise teilte der Vereinsvorstand des 1. FC Mönchengladbach 1894 e.V. mit, dass die Mannschaften der 1. und 2. Frauenmannschaft sowie die U17-Juniorinnen nicht mehr für den Spielbetrieb gemeldet werden.
Das lassen die Fußballerinnen und ihr Trainer nicht auf sich sitzen und haben die folgende Petition gestartet, die wir Courage-Frauen gerne unterstützen.

› weiterlesen

Für Gesundheitsschutz und demokratische Rechte! Null Toleranz gegenüber Ultrareaktionären und Faschisten!

Vor allem in sozialen Netzwerken, aber auch bei nach wie vor stattfindenden sogenannten „Hygienedemos“ tobt ein Meinungskampf. Manche Freundinnenkreise sind zerstritten, auch einige Courage-Frauen gehen zu Demos, wo Gesichtsmasken als „Maulkörbe“ tituliert werden, wo sich lächerlich gemacht wird über Abstandsgebote. Wo sich Redner tummeln, die verbreiten, Bill Gates wolle mit einem Impfstoff Implantate in den Menschenkörper einbringen. Wo sich offene Faschisten als Verteidiger des Grundgesetzes ausgeben.

› weiterlesen

Ein Aufschrei geht um die Welt!

Nach dem brutalen rassistischen Mord an George Floyd am 25. Mai in Minneapolis entwickelten sich Massenproteste in den USA und eine weltweite Solidarität. Auch in Deutschland gibt es rassistische Denkweisen und Gewalt. Die Morde des faschistischen NSU oder des Attentäters in Hanau an Migranten hatten eine rassistische Grundlage. Frauen schwarzer Hautfarbe oder andere Migrantinnen erfahren oft gleichzeitig Rassismus und Sexismus. Wir Frauen des Frauenverbands Courage sprechen den Angehörigen aller Opfer rassistischer Gewalt unser Mitgefühl aus und unterstützen die Proteste. Hier der Beitrag einer Courage-Frau aus Wuppertal:

› weiterlesen

Wofür steht Courage?

Der Name soll Programm sein und das besondere Profil des Verbandes kennzeichnen: überparteilich und international, solidarisch und demokratisch – ein Zusammenschluss von Frauen jeden Alters und jeder Tätigkeit.

Termine

6 Jun
Courage-Treff Bücherflohmarkt der Courage-Gruppe Recklinghausen Details
19 Jun
Center Park Treptow Kundgebung zum Internationalen Aktionstag der kämpferischen Frauenbewegung in Berlin Details
19 Jun
Hamburg-Altona, Nähe Mercado Kundgebung zum Internationalen Aktionstag der kämpferischen Weltfrauenbewegung Details
19 Jun
Frankfurt/Main Konstablerwache Kundgebung zum Internationalen Aktionstag der kämpferischen Weltfrauenbewegung in Frankfurt Details
20 Jun
Tübingen Holzmarkt Flashmob zum Weltflüchtlingstag Details
22 Jun
Goldbergplatz Gelsenkirchen Kundgebung „Null Toleranz gegenüber Gewalt an Frauen“ Details
16 Jul
Courage Zentrum Wuppertal Internationales Frauencafé Details
30 Jul
Courage Zentrum Wuppertal Internationales Frauencafé Details
25 Nov
Demonstration gegen Gewalt an Frauen Details
Alle Termine ansehen