antalya escort
ataköy escort profilleri escort ataşehir bayan ilanları ataşehir escort resimleri ve bilgileri istanbul escort bayan profil sayfası beylikdüzü escort ilanları antalya escort ilanları şişli escort modellerin profilleri avcılar escort profilleri escort antalya profil bilgileri escort kadıköy bayanların resimleri kadıköy escort bayan ilanları escort bayan elit profil ilanları
Home Courage vor Ort Courage-Gruppen

Aktivitäten und Termine von Courage...

Courage, ein Frauenverband mit Zukunft – Frauen wie du und ich sind gemeinsam aktiv. Mehr Informationen über örtliche Aktivitäten


Weiterlesen

Vor Ort - Gruppen
Hier können Sie sich über Aktivitäten in den örtlichen Courage-Gruppen informieren:


Frankfurt/Main - Mädchen als Stadtteilreporterinnen zum 25.11. unterwegs PDF Drucken E-Mail

Mädchenprojekt zum 25.11.13 an der Paul-Hindemith-Gesamtschule in Frankfurt in Zusammenarbeit mit dem Frauenverband Courage

Beim Courage-Stand auf dem Straßenfest im Frankfurter Stadtteil Gallus entstand die Idee einer Zusammenarbeit mit der Nachmittagsbetreuung der Paul-Hindemith-Schule. Und so wurde vom 5.-22.11.2013 ein Mädchenprojekt zum Thema "Gewalt gegen Mädchealtn und Frauen" auf die Beine gestellt. In Begleitung von jeweils einer Erwachsenen, darunter auch eine Couragefrau, machten sich Fünftklässlerinnen aus der Nachmittagsbetreuung als Reporterinnenteams auf den Weg um andere Stadtteilbewohnerinnen zu diesem Thema zu interviewen. Davor hatten sie sich selbst mit dem Thema und der Bedeutung des „Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen“ (25. November) auseinandergesetzt. Die Interviews wurden dann vollständig abgetippt, gelungene Fotos ausgewählt, Plakate erstellt  – so entstand eine gelungene Ausstellung. Mit neu entwickeltem Selbstbewusstsein und Zusammengehörigkeitsgefühl präsentierten die Mädchen ihre Ausstellung mit einer Vernissage in der Schule ihren Eltern, Geschwistern MitschülerInnen und Lehrern. Auch Courage konnte sich mit Plakat, Flyern und in persönlichen Gesprächen bekanntmachen. Am Stand von Courage am 23.11. stellten die Mädchen dann ihre Werke einem breiten Publikum vor, berichten anderen Stadtteilbewohnern vom internationalen Tag gegen Gewalt an Mädchen und Frauen.

Das Projekt hat allen beteiligten Spaß gemacht. Ein neues gemeines Vorhaben in der Vorbereitung des 8. März ist angedacht.

Bericht und eine Fotostrecker

Frauenverband Courage, Gruppe Frankfurt

 

 
Presseerklärung der Couragegruppe Kassel zum Arbeitsplatzabbau bei SMA PDF Drucken E-Mail
Arbeitsplatzabbau bei SMA und Rolle rückwärts in der Energiewende- zwei Seiten einer Medaille!

Die CDU/ FDP Regierung verlängerte die Laufzeiten der Atomkraftwerke und kürzte auf Druck der Energiekonzerne die Einspeisevergütung für Solaranlagen und vollführt somit eine Rolle rückwärts in der Energiewende.
Deshalb und wegen der Billigkonkurrenz aus Asien will der ehemals führende Solartechnikher¬steller SMA in Kassel/ Niestetal 680 Vollzeitstellen abbauen.
Der Frauenverband Courage Kassel Baunatal nehmen diese Massenentlassung von SMA nicht hin!
Weiterlesen...
 
22 Jahre Frauenverband Courage PDF Drucken E-Mail

16.2.1991 Herzlichen Glückwunsch, Courage!

Courage wird heut’ 22 jung,
hat noch jugendlichen Schwung,
setzt sich für Frauenrechte ein,
das soll „extremistisch“ sein?
Wer hat Angst vor starken Frauen,
die an bess’rer Zukunft bauen?!
Doch das soll uns nicht verdrießen,
und noch fester zusammen schließen!
Courage-Wuppertal

 
Lieber den Verfassungsschutz abschaffen...! PDF Drucken E-Mail

Lieber den Verfassungsschutz abschaffen, als Courage die Gemeinnützigkeit aberkennen!
Das war das Fazit unseres super geplanten Aktionsstandes Ende Januar auf dem Stuttgarter Schloßplatz. Trotz saukaltem Wind und Wetter - 2 Stunden lang interessierte Gespräche, von Zustimmung und  Empörung bis erst mal informieren wollen und kein Interesse - alles dabei. Von den Männern kam immer wieder die Frage “dürfen wir auch unterschreiben“?

Weiterlesen...
 
Nachruf: "Unserer Freundin und Mitstreiterin Manijeh!" PDF Drucken E-Mail

Unsere Freundin und Mitstreiterin Manijeh ist tot!
Tief betroffen und sehr traurig teilen wir euch mit, dass unsere Mitgliedsfrau Manijeh am 2.1.13 ums Leben kam. Manijeh war ein Teil von uns. Als iranische Migrantin wurde sie bewusst Mitglied in einem deutschen Frauenverband.
Mit ihr verliert Courage-Hamburg einen wertvollen Menschen, eine politische Frau, hilfsbereite Freundin und die kämpferische Frauenbewegung verliert eine wertvolle, erfahrene Mitstreiterin.

Weiterlesen...
 
Protestaktion gegen die Aberkennung der Gemeinnützigkeit PDF Drucken E-Mail

altProtestkundgebung mit "Spottliedern" vor dem Finanzamt Wuppertal
Am 17.1.13 nahmen zirka 100 Kundgebungsteilnehmerinnen und Teilnehmer an einer Protestkundgebung vor dem Finanzamt Wuppertal-Elberfeld teil. Drei Frauen des Courage-Ortsvorstandes Wuppertal begrüßten der Protestierenden und moderierten die Kundgebung. Dann haben die Wuppertaler Courage-Frauen ein zu diesem Anlass getextetes Lied gesungen: „Vor dem Finanzamt, hier in Wuppertal, gehen wir auf die Straße – das ist die beste Wahl. Denn wer uns 'extremistisch' heißt, uns in kriminelle Ecken schmeißt, der kann Courage seh'n – beim Kämpfen und Vorwärtsgeh'n...“

Weiterlesen...
 
Protestkundgebung gegen Arbeitsplatzvernichtung in Heilbronn PDF Drucken E-Mail
Aus Anlass des geplanten Arbeitsplatzabbaus bei der Firma Atmel (Heilbronner Stimme Artikel vom 12.9., Seite 1 und Regionalteil) führt der Frauenverband Courage eine Protestkundgebung am Montag, 15.Oktober 2012 zum Schichtwechsel um 14.30 Uhr vor dem Tor 1 am Telefunkenpark, Theresienstr. 2 durch.
Weiterlesen...
 
(k)ein Platz für Pina?! PDF Drucken E-Mail
Der Frauenverband Courage Wuppertal möchte ein Zeichen setzen für Pina Bausch, eine großartige und unvergessliche Tänzerin und Choreografin der Stadt Wuppertal. Sie verstarb am 30.6.2009. Weit über Wuppertal hinaus wurde sie international bekannt.
Weiterlesen...
 
Gasfracking PDF Drucken E-Mail
Stopp dem für Mensch und Natur gefährlichen Gasfracking - weltweit
Die Veranstaltung der Bergarbeiterfrauen im Frauenverband Courage wurde von über 60 Teilnehmerinnen genutzt, sich über die für Mensch und Natur gefährliche Methode des Gasfrackings zu informieren und darüber zu diskutieren, wie man den Protest und Widerstand dagegen formiert.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Verwandte Artikel

Frauenverband Courage