Home Courage vor Ort

Aktivitäten und Termine von Courage...

Courage, ein Frauenverband mit Zukunft – Frauen wie du und ich sind gemeinsam aktiv. Mehr Informationen über örtliche Aktivitäten


Weiterlesen

Vor Ort - Gruppen
Hier können Sie sich über Aktivitäten in den örtlichen Courage-Gruppen informieren:


Erklärung zur Flüchtlingspolitik PDF Drucken E-Mail
altWie viele Menschen sind wir Frauen von Courage Mülheim-Oberhausen solidarisch mit Flüchtlingen auf antifaschistischer Grundlage, die wegen Krieg, Umweltzerstörung und Verfolgung auf der Suche nach Hilfe in unser Land gekommen sind und kommen. Versuche von Politikern und Medien, Flüchtlingen faschistische Terrorangriffe in die Schuhe zu schieben, weisen wir entschieden zurück.
Besonders Frauen und ihre Kinder müssen unterstützt werden; sie sind oftmals besondere Opfer von Gewalt und Unterdrückung.
Wir helfen nach Kräften mit persönlicher Unterstützung und engagieren uns gegen die reaktionären Asylgesetze – besonders, wenn Abschiebung und andere Repressalien drohen.
Weiterlesen...
 
Heilbronn - Courage aktiv am Antikriegstag 2016 PDF Drucken E-Mail
altEs war für den Frauenverband Courage selbstverständlich, an einer kämpferischen Antikriegstagsaktion an der Harmonie teilzunehmen, sind doch Frauen in besonderem Maße von Kriegen betroffen. Engagiert prangerte die Rednerin Jutta Nimmann an, dass auf der Flucht vor Krieg, Konflikten und Verfolgung pro Tag 42.500 Menschen gezwungen sind, ihr Zuhause zu verlassen! Weltweit fast 60 Mio, mehr als 11 Mio Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten in Syrien.
Direkt angegriffen wurde der türkische Staatspräsident Erdogan, der grundlegende demokratische Rechte in der Türkei abschafft und kurdische BefreiungskämpferInnen angreift, die den IS erfolgreich bekämpfen.
Weiterlesen...
 
Informativ, lebendig und bunt - Berliner Veranstaltung zur 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen PDF Drucken E-Mail
alt21.5.2016 in Berlin
Infoveranstaltung zur 2. Weltfrauenkonferenz fand statt, informativ, lebendig und bunt.

Berliner Weltfrauen - VorbereiterInnen, TeilnehmerInnen, BigadistInnen, Couragefrauen, Frauen des Kämpferischen Frauenrates , Verdi Frauen, auch Partnerorganisationen wie Solidarität International oder Peopel to Peopel, berichteten von der erfolgreich stattgefundenen Konferenz in Kathmandu.
Weiterlesen...
 
Marl: Bergarbeiterfrauen couragiert gegen Rassismus und Faschismus! PDF Drucken E-Mail
In Marl im Kreis Recklinghausen wurde am 21.01.2016 ein Brandanschlag auf eine geplante Asylunterkunft verübt, die Unterkunft brannte einen Tag vor Einzug der Bewohner aus. Bereits am Tag vor dem Brand wurden Ermittlungen wegen faschistischer Parolen und Hakenkreuzschmierereien aufgenommen, die der Hausmeister an einer Aussenwand entdeckt hatte. Dort wurden auch Brandspuren gefunden. Bei einer Protestdemonstration und - kundgebung am 30.1.16 bezogen Frauen der Bergarbeiterfrauen-AG in Courage Position gegen Rassismus und Faschismus:. In ihrem Flyer heißt es:
"Wir Bergarbeiterfrauen im Frauenverband Courage fordern die restlose Aufklärung des Brandanschlags auf das Flüchtlingsheim in Marl und die Bestrafung der Brandstifter.
Weiterlesen...
 
Protestaktion: Couragiert gegen Sexismus und Rassismus! PDF Drucken E-Mail
altDiesem Aufruf des Frauenverbandes Courage Gelsenkirchen folgten rund 100 Frauen, Männer und Kinder am Samstag, dem 16.01.16, auf die Bahnhofstraße, Flüchtlinge und Alteingesessene, Migranten und Deutsche. Was als zu Beginn noch als kleine Protestaktion anfing, wurde zu einem großen Fest der Gemeinsamkeit, der internationalen Solidarität, mit Kundgebung und Tanz auf der Straße., mit Liedern der jungen Sängerin Kejsi u.a."Wir Frauen der Welt brechen auf", mit dem sie den Songcontest in Deutschland für die Weltfrauenkonferenz gewonnen hatte.
Weiterlesen...
 
Schluss mit Grenzblockade der indischen Regierung – Protest von Berliner Weltfrauen! PDF Drucken E-Mail
alt
Berliner Courage-Frauen berichten:

Am 11.12.2015 fand in Berlin eine Protestaktion gegen die Grenzblockade gegen Nepal vor der indischen Botschaft statt.
Dazu aufgerufen hatten die drei Berliner Courage-Gruppen. Gemeinsam mit Vertretern von "Solidarität International" und zwei nepalesischen Freunden (darunter der Dolmetscher, den wir für die WFK gewonnen haben), haben wir die Protestaktion sehr kämpferisch durchgeführt und die Protestresolution öffentlich verlesen. Sie in der Botschaft zu übergeben, wurde uns verweigert, ebenso wie der Zutritt zur Botschaft.
Trotz vorschriftsmäßiger Anmeldung der Aktion "auf dem Gehweg vor der indischen Botschaft" versuchte auch die Polizei unsere Aktion zu erschweren, indem sie uns auf den verunkrauteten Mittelstreifen zwischen zwei Fahrspuren drängen wollte. Das haben wir uns nicht gefallen lassen. Wir ließen uns nicht beirren und führten unsere Aktion wie geplant durch. Wir werden die Protesterklärung auf dem Postweg an die Botschaft senden ( auch an die nepalesische) und an das Außenministerium.

Protestresolution  im pdf-Format


 
Auffallend und vielbeachtet! Auftritt der Bergarbeiterfrauen in Courage auf der 125 Jahr-Feier der IG BCE PDF Drucken E-Mail
Die Frauen der Bergarbeiterfrauen-AG in Courage berichten über ihren Auftritt bei der 125 Jahr-Feier der IG BCE auf Zeche Zollverein:

Mit gelben Warnwesten (Bergarbeiterfrauen im Frauenverband Courage – www.fvcourage.de) und unserem Transparent (Bergarbeiterfrauen sagen NEIN zu Zechenschließung, Fracking, Flutung der Zechen) zogen wir die Aufmerksamkeit auf uns.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Verwandte Artikel

Frauenverband Courage