antalya escort
ataköy escort profilleri escort ataşehir bayan ilanları ataşehir escort resimleri ve bilgileri istanbul escort bayan profil sayfası beylikdüzü escort ilanları antalya escort ilanları şişli escort modellerin profilleri avcılar escort profilleri escort antalya profil bilgileri escort kadıköy bayanların resimleri kadıköy escort bayan ilanları escort bayan elit profil ilanları
Home Aktuelles Solidarität mit den Arbeiterinnen von Flormar!

Mehr über Courage...

Courage - der Name soll Programm sein und das besondere Profil des Verbandes kennzeichnen: überparteilich und international, solidarisch und demokratisch – ein Zusammenschluss von Frauen jeden Alters und jeder Tätigkeit. 
Weiterlesen

Solidarität mit den Arbeiterinnen von Flormar! PDF Drucken E-Mail
Flormar ist ein Kosmetik-Hersteller. die Firma gehört mehrheitlich dem französischen Kosmetik-Konzern Yves Rocher. Dieser wirbt gerne mit starken Frauen für seine Produkte. Kein Problem haben Flormar und yves Rocher damit starke Frauen rausszuschmeißen. 120 Arbeiterinnen wurden beo Flormar entlassen, weil sie sich gewerkschaftlich organisierten und für bessere Arbietsbedingungen kämpften.

Die Bundesdelegiertenversammlung des Frauenverbands Courage e.V., die am 17./18. Juni 2018 in Gelesenkirchen stattfand, erklärte ihre Solidarität:

Solidaritätserklärung mit den Arbeiterinnen von Flormar in Gebze/Türkei

Liebe Frauen,

Wir haben heute von eurem Kampf bei der Firma Flormar in Gebze/Izmit in der Türkei erfahren, von euren miserablen Arbeitsbedingungen, von den Entlassungen von 120 Frauen, weil ihr euch gewerkschaftlich organisiert habt und von eurem mutigen Widerstand dagegen.
Wir sind Frauen des überparteilichen Frauenverbandes Courage und sind dieses Wochenende zu unserer Bundes-Delegiertenversammlung zusammen gekommen. Auch wir sind Gewerkschafterinnen, wir sind Arbeiterinnen, Bergarbeiterfrauen, Krankenschwestern, Lehrerinnen oder Büroangestellte und Rentnerinnen. Wir kämpfen für Frauenrechte und den internationalen Zusammenschluss von Frauen. Bei unserer Konferenz hat uns eine Frau von eurem Kampf berichtet und wir sind empört über die Angriffe gegen euch! Wir müssen international zusammenstehen: wer eine von uns angreift, greift uns alle an.
Wir sind von ganzem Herzen mit euch und allen Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern in Eurem Land solidarisch, die derzeit unter schwierigsten Bedingungen für demokratische Rechte kämpfen und wir werden mit unserer ganzen Kraft dazu beitragen, dass euer Kampf um eure berechtigten Forderungen hier in Deutschland bekannt gemacht wird.

Für freie gewerkschaftliche Betätigung in jedem Land! Für eine Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung! Hoch die internationale Solidarität!

Mit schwesterlichen solidarischen Grüßen

Delegierte und Teilnehmerinnen der Bundesdelegiertenkonferenz des Frauenverbandes Courage
Gelsenkirchen am 18. Juni 2018

Solidaritätserklärung zum Runterladen


 
Frauenverband Courage