antalya escort
ataköy escort profilleri escort ataşehir bayan ilanları ataşehir escort resimleri ve bilgileri istanbul escort bayan profil sayfası beylikdüzü escort ilanları antalya escort ilanları şişli escort modellerin profilleri avcılar escort profilleri escort antalya profil bilgileri escort kadıköy bayanların resimleri kadıköy escort bayan ilanları escort bayan elit profil ilanları
Home Aktuelles Für euren mutigen und konsequenten Streik habt ihr unsere volle Solidarität!

Mehr über Courage...

Courage - der Name soll Programm sein und das besondere Profil des Verbandes kennzeichnen: überparteilich und international, solidarisch und demokratisch – ein Zusammenschluss von Frauen jeden Alters und jeder Tätigkeit. 
Weiterlesen

Für euren mutigen und konsequenten Streik habt ihr unsere volle Solidarität! PDF Drucken E-Mail
Solidaritätserklärung des Frauenverband Courage, Gruppe Hannover
zur Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen des Kundenservicecenters
beim Kampf um den Abschluss eines Tarifvertrages und einen Lohn, von dem man leben - und nicht nur überleben kann

Liebe Kolleginnen und Kollegen des Kundenservicecenters bei Madsack,
wir Frauen des Frauenverbandes Courage aus Hannover unterstützen euren Kampf. Für euren mutigen und konsequenten Streik habt ihr unsere volle Solidarität!
Wie wir von euch erfahren haben, arbeitet ihr seit über 13 Jahren im Kundenservicecenter von Madsack im Abonnenten- und Anzeigenservice ohne Tarifvertrag zu Billiglöhnen, seit 13 Jahren ohne Lohnerhöhung, in der Tat ein SKANDAL!
Und letztes Jahr habt ihr beschlossen, euch diese Behandlung nicht mehr gefallen zu lassen. Ihr seid am 01.Juli 2013 zum ersten Mal in einen mehrtägigern Warnstreik eingetreten. Als sich die Geschäftsführung "nicht bewegte", habt ihr seit September 2013 gestreikt (mit Unterbrechungen, damit ihr euch zwischendurch etwas Geld zum Überleben verdienen konntet), bis endlich für den 29.01. / 13.02.2014 Tarifverhandlungen vereinbart wurden. Aber, so haben wir erfahren, wurden diese inzwischen "ergebnislos" vertagt.
Und Ihr streikt nun weiter!
Lasst euch nicht unterkriegen! Lasst euch nicht blenden von Hinhalte- und Verhandlungstaktiken. Schaut genau hin.
Eure Forderungen sind berechtigt. Armutslöhne sind menschenunwürdig.
Der Abschluss eines Tarifvertrages ist das Mindeste. Die Forderung nach Löhnen in einer Höhe, von denen man LEBEN und nicht nur überleben kann, ist untrennbar damit verbunden!
Unsere Erfahrungen haben uns gelehrt: Nur das, was wir uns selbst erkämpfen, bekommen wir.
Ihr schreibt (Zitat): "Wir stehen als kleine Mitarbeiter mit dreistelligem Nettogehalt gerade einem Verlagsgiganten gegenüber, der überall mit Beteiligungen in Medienfirmen steckt." 
Eure Warnstreiks und Streiks seit inzwischen über 6 Monaten zeigen aber, nicht wie klein, sondern wie groß ihr seid! Ihr lasst euch nicht mehr abspeisen mit Billiglöhnen bei ständiger Arbeitsverdichtung und steigendem Arbeitsdruck.
Wir wünschen euch weiterhin soviel Mut, Entschlossenheit und Durchhaltevermögen, denn so ein Kampf ist wahrlich kein Spazierweg!
Viel Erfolg!!

        S olidarität
        T rägt
        R ebellisch
        E uch
        I m
        K ampf!

Mit couragierten Grüßen
Frauenverband Courage Hannover
Gez. Kornelia Karcher-Muranko
Erklärung als pdf-Datei

 

Verwandte Artikel

Frauenverband Courage