antalya escort
Home

Mehr über Courage...

Courage - der Name soll Programm sein und das besondere Profil des Verbandes kennzeichnen: überparteilich und international, solidarisch und demokratisch – ein Zusammenschluss von Frauen jeden Alters und jeder Tätigkeit. 
Weiterlesen

Internationaler Frauentag 8. März 2018 - 100 Jahre hart erkämpftes Frauenwahlrecht in Deutschland – 100 Gründe und mehr auf die Straße zu gehen und sich zu organisieren! PDF Drucken E-Mail
Weltweit gehen am 8. März, dem Internationalen Frauentag, Frauen für ihre Rechte und Forderungen auf die Straße. Dieser Kampf- und Aktionstag wurde 1910 auf Vorschlag der Sozialistinnen Clara Zetkin und Käte Duncker von einer internationalen sozialistischen Frauenkonferenz ins Leben gerufen. Schon 1911 wurde  in vielen Ländern Europas und in den USA demonstriert.  Damals ging es um grundlegende wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Rechte von Frauen, wie das Frauenwahlrecht, das Recht auf Erwerbsarbeit, gleiche Löhne und den 8-Stundentag. Von Anfang war das verbunden mit dem Ziel der vollständigen Emanzipation der Frauen, der „Lösung der Frauenfrage“ in einer Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung. Und schloss die gesamte Frauenbewegung ein, die bürgerliche und die proletarische, was immer von inhaltlicher Auseinandersetzung begleitet war.
Am 12. November 2018 feiern wir in Deutschland den 100. Jahrestag der Durchsetzung des Frauenwahlrechts als Erfolg harter Kämpfe der Frauenbewegung und Ergebnis der Novemberrevolution 1918. Das Frauenwahlrecht ist inzwischen (fast) auf der ganzen Welt Standard.
Weiterlesen...
 
Video - Not Heidis Girl PDF Drucken E-Mail


"Ich habe eine Stimme, die ich benutzen werde, um zu sagen:
Dass ich nicht Heidis Mädchen bin...
Hör auf, uns Hass zu vermitteln auf uns selbst und andere!
Lasst uns alle glänzen, lasst uns Brüder und Schwestern werden!
Hör einfach auf!"


Zum vollständigen Text
Weiterlesen...
 
8. März im Gegenwind – jetzt erst recht mitmachen! PDF Drucken E-Mail
Wenn am internationalen Frauentag Frauen auf die Straße gehen, dann machen sie streitbar den Kampf um ihre Rechte und Freiheiten zum Thema,aber auch brennende aktuelle Fragen, wie den Krieg in Syrien.Das schließt die Kritik an den herrschenden Verhältnissen und die Perspektive der Befreiung der Frau in von Ausbeutung und Unterdrückung befreiten Gesellschaften mit ein. Die Solidarität mit den Frauen in Afrin, die ihre Errungenschaften gegen die faschistische Invasion des Erdogan-Regimes verteidigen ist uns in diesem Jahr besonders wichtig. Diese Solidarität heißt auch, dass wir von der Bundesregierung fordern, dass sie ihre Unterstütung des türkischen Regimes und die Waffenlieferungen dorthin sofort einstellt!
Offensichtlich soll mit verschärften polizeilischen Auflagen wie in Hagen oder Ludwigshafen oder den Angriffe der CDU Stadtratsfraktion in Saarbrücken auf die Teilnahme von Courage und der DKP Abschreckung und Spaltung gegen die kämpferischen Aktionen der Frauenbewegung betrieben werden.

Das lassen wir uns nicht gefallen. Frauenrechte, wie das Frauenwahlrecht, wurden schon immer in heftigem Gegenwind erkämpft! Und wir wollen noch viel mehr erreichen!
Weiterlesen...
 
Erfolg der Solidarität - Banu ist frei! PDF Drucken E-Mail
Seit Montag, 19.2. ist Dr. Banu Büyükavci nicht mehr im Gefängnis München Stadelheim!

Am Freitag, 23.2., fand die monatliche Protestkundgebung in der Mittagspause des Prozesses vor dem Münchner Landgericht an der Nymphenburger Str. statt. Für weitere vier Angeklagte (einer ist vor Weihnachten haftverschont worden) ist es das erste Mal seit Prozessbeginn, dass sie einfach aus dem Gericht rausspazieren können – nach fast 3 Jahren Sonderbehandlung wie Schwerstverbrecher! Und dass wir uns einfach so unterhalten können! Wie oft haben die Prozessbesucher erlebt, als sie den Angeklagten einfach nur zuwinkten, dass dies von den anwesenden Polizeikräften unterbunden wurde: „Keine Unterhaltung mit den Gefangenen!“
Weiterlesen...
 
Solidaritätsbrief an die Bergarbeiterfrauen in Simbabwe PDF Drucken E-Mail
          



An die Bergarbeiterfrauen der Kumpel von der Hwange Colliery Co. Ltd. in Westsimbabwe

Liebe Schwestern,

wir sind Bergarbeiterfrauen und -freundinnen im Frauenverband Courage aus Deutschland. Wir haben von eurem Sitzstreik vor der Minengesellschaft von Hwange Colliery Co. Ltd. gehört.

Wir unterstützen aus vollem Herzen eure Forderungen nach der vollständigen Auszahlung der Löhne eurer Männer. Unsere Männer und Söhne, Angehörigen fördern und gewinnen die Schätze des Bodens unter harten und gefährlichen Bedingungen. Unsere Lebensbedingungen sind schlecht, weil die Löhne nicht nur zu niedrig sind um anständig davon leben zu können, sondern sie stagnieren oder sinken. Deshalb brauchen wir Bergarbeiterfamilien weltweit Löhne, die ein anständiges Leben erlauben.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Verwandte Artikel

Frauenverband Courage