antalya escort
ataköy escort profilleri escort ataşehir bayan ilanları ataşehir escort resimleri ve bilgileri istanbul escort bayan profil sayfası beylikdüzü escort ilanları antalya escort ilanları şişli escort modellerin profilleri avcılar escort profilleri escort antalya profil bilgileri escort kadıköy bayanların resimleri kadıköy escort bayan ilanları escort bayan elit profil ilanları
Home

Mehr über Courage...

Courage - der Name soll Programm sein und das besondere Profil des Verbandes kennzeichnen: überparteilich und international, solidarisch und demokratisch – ein Zusammenschluss von Frauen jeden Alters und jeder Tätigkeit. 
Weiterlesen

Sophia aus Griechenland: "Das Allerwichtigste - sagt den Deutschen die Wahrheit!" PDF Drucken E-Mail
12.00 Während tausende Griechinnen und Griechen auf den Straßen Athens demonstrierten, verabschiedete das griechische Parlament am 17.Oktober 2015 weitere von der Troika aufgedrückte „Reformen“. Sie beinhalten u.a. die Einführung neuer Steuern und Einschnitte bei den Renten. Im November soll ein zweites, noch härteres Sparpaket folgen, mit dem u.a. alle Steuererleichterungen für die Bauern abgeschafft werden sollen. Ebenfalls im November werden die EU-Kontrolleure überprüfen, ob die Maßnahmen weit genug gehen.

Im Sommer führten Frauen der Gruppe Stuttgart des Frauenverbands Courage ein Interview mit Sophia, einer griechischen Stahlarbeiterfrau, zur Situation der griechischen Bevölkerung:

Weiterlesen...
 
Auffallend und vielbeachtet! Auftritt der Bergarbeiterfrauen in Courage auf der 125 Jahr-Feier der IG BCE PDF Drucken E-Mail
Die Frauen der Bergarbeiterfrauen-AG in Courage berichten über ihren Auftritt bei der 125 Jahr-Feier der IG BCE auf Zeche Zollverein:

Mit gelben Warnwesten (Bergarbeiterfrauen im Frauenverband Courage – www.fvcourage.de) und unserem Transparent (Bergarbeiterfrauen sagen NEIN zu Zechenschließung, Fracking, Flutung der Zechen) zogen wir die Aufmerksamkeit auf uns.
Weiterlesen...
 
Courage verurteilt menschenfeindliches Attentat auf Friedensdemonstration in Ankara PDF Drucken E-Mail
altAm 10. Oktober wurde ein faschistisches Attentat auf eine Demonstration für den Frieden und gegen die reaktionäre Kriegs- und Unterdrückungspolitik der türkischen Erdogan-Regierung verübt. Dieses machte unverschämt und ohne Beweise die kurdische PKK für das menschenverachtende Blutbad verantwortlich. Dabei reiht sich das Attentat ein in eine ganze Reihe von Unterdrückungs-maßnahme gegen fortschrittliche Kräfte, die für Freiheit und Demokratie und den kurdischen Befreiungskampf eintreten. Offensichtlich soll es auch im Vorfeld der Wahlen am 1. November die AnhängerInnen und WählerInnen der HDP (Demokratische Partei der Völker) einschüchtern. Sie ist  ein Bündnis kurdischer und türkischer demokratischer, fortschrittlicher und revolutionärer Bewegungen und Organisationen. Auch in vielen Städten quer durch das Deutschland brachten Menschen ihr Entsetzen und ihre Empörung und ihr Mitgefühl mit den ermordeten und verletzen Opfern und ihren Angehörigen zum Ausdruck. Sie protestierten auch die Komplizenschaft der deutschen Bundesregierung mit dem Erdogan-Regime. Dabei auch zahlreiche Courage-Frauen. Hier die Solidaritätserklärung der Bergarbeiterfrauen AG, der sich der Bundesvorstand des Frauenverbands Courage e.V. angeschlossen hat:
Weiterlesen...
 
Weltfrauenkonferenz: Bildkalender 2016 gegen Spende PDF Drucken E-Mail
altDie Frauen der Courage-Gruppe Recklinghausen haben auch für 2016 beschlossen als weiteren Beitrag zur Spendenkampagne zur Weltfrauen-konferenz der Basisfrauen 2016 einen Kalender (A3 quer) zu erstellen (Vorschau siehe weiter unten).
Sie schreiben:
"In Einstimmung auf Nepal haben wir Fotos zum Land, Leute und Leben in Nepal zusammengestellt. Wir wollen damit zur Finanzierung beitragen und mit eurer Hilfe bundesweit die Weltfrauen-konferenz 2016 bekanntmachen.

Der Countdown läuft LASST UNS VORWÄRTS GEHEN! Frauen erklimmen die höchsten Berge!
Weiterlesen...
 
Bericht über Besuche in einer Gelsenkirchner Flüchtlingsunterkunft PDF Drucken E-Mail
Die Bundesdelegiertenversammlung von Courage beschloss, sich für eine couragierte Willkommenskultur einzusetzen. Mit vier Bundesvorstandsfrauen aus NRW besuchten wir eine  Flüchtlingsunterkunft in Gelsenkirchen. Wir wollten vor allem die Bewohner kennenlernen und rauskriegen, wie es ihnen geht und welche Hilfe sie benötigen.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Verwandte Artikel

Frauenverband Courage