antalya escort
Home

Mehr über Courage...

Courage - der Name soll Programm sein und das besondere Profil des Verbandes kennzeichnen: überparteilich und international, solidarisch und demokratisch – ein Zusammenschluss von Frauen jeden Alters und jeder Tätigkeit. 
Weiterlesen

"Wir sind das Licht der Zukunft" Kämpferische Frauen in Peru und Deutschland am Klimastreiktag PDF Drucken E-Mail
Suse Bader, eine der Europakoordinatoren für die Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen hat einen Vorschlag für den Weltklimastreiktag am 20. September. Sie schrieb uns:
Weiterlesen...
 
„Was für eine große Solidarität und Zusammenhalt“ - Bergarbeiterdemonstration am 14.09.19 PDF Drucken E-Mail
Das war die Meinung vieler der über 300 Teilnehmer, die an der Bergarbeiterdemonstration am 14.09.19 in Essen gegen die verbrannte Erde der RAG demonstrierten. Die Bergarbeiterfrauen in Courage waren dabei und hielten den folgenden Redebeitrag:
"Wir sind bei den Bergarbeiterfrauen im Frauenverband Courage. Uns ist wichtig, dass unsere Kinder eine gesunde Umwelt und später Arbeitsplätze haben, also eine lebenswerte Zukunft.
Weiterlesen...
 
Auf zum internationalen Klimaaktionstag am 20. September 2019! Für die Rettung von Mutter Erde! PDF Drucken E-Mail
Die Jugendumweltbewegung „Fridays for Future“ ruft international zum Klimaaktionstag am 20. September auf. Dem haben sich bereits die Gewerkschaften Verdi und IG Metall und viele weitere angeschlossen. Der Frauenverband Courage e.V. ruft ebenfalls zur aktiven Beteiligung auf und wird seine Mitgliedsfrauen und Bündnispartnerinnen mobilisieren.

Es geht ums Ganze!
Uns Frauen liegt die Gesundheit unserer Kinder und des Planeten sehr am Herzen!
Wir sind Umweltkämpferinnen!


Weiterlesen...
 
Gemeinsam gegen Rassismus im Alltag PDF Drucken E-Mail
Die Courage-Gruppe Zollernalb lässt einen rassistischen Angriff auf eine ihrer Mitgliedsfrauen nicht auf sich beruhen und macht ihn in einer Presseerklärung öffentlich:

Am 8. Juni 2019 vormittags gegen 11.00 Uhr wurde unsere Courage-Mitgliedsfrau Christiana, gebürtig in Sierra Leone und mit deutscher Staatsangehörigkeit, von ihrer Nachbarin auf dem Hof vor dem Haus in Albstadt Tailfingen in voller Absicht mit dem Auto angefahren. Nur weil sie sich an einer Mülltonne festhalten konnte, kam sie nicht mit dem ganzen Körper unter den Wagen. Dabei wurde sie am rechten Knie verletzt und musste vom Roten Kreuz zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.
Weiterlesen...
 
Keine Abschiebung von Sandrine M.! Bleiberecht für Sandrine! PDF Drucken E-Mail
Die Gruppe Tübingen/Reutlingen des Frauenverbands Courage ruft mit der folgenden Presseerklärung

zu einer Solidaritätskundgebung am 19. September um 17.00 Uhr auf dem Holzmarkt in Tübingen auf.


Pressemitteilung des Frauenverbands Courage e.V. Tübingen/Reutlingen

Keine Abschiebung von Sandrine M.! Bleiberecht für Sandrine!

Mit Empörung und Entsetzen haben wir erfahren, dass unsere Freundin Sandrine M. auf Anordnung des dem Bundesinnenminister Seehofer unterstehenden Bundesamt für Migration und Flüchtlinge am 29. September nach Italien abgeschoben werden soll. Wegen der sogenannten Dublin III – Verordnung wurde ihr Asylantrag wegen  Unzulässigkeit nicht geprüft. Sandrine M. ist 2017 aus Kamerun geflohen und lebt seit etwas mehr als 2 Monate in Tübingen in einer Flüchtlingsunterkunft.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Weitere Artikel zum Thema

Frauenverband Courage
sbobet link . payday loans . http://creamproducts101.hatenablog.com/entry/2018/01/22/234502